Zu Fuß zur Schule - Aktionen mit Professor Zweistein

Drucken

Vom 22. September bis zum 2. Oktober 2014 hat unsere Schule wieder an der Aktion des Deutschen Kinderhilfswerks und des Verkehrsclubs Deutschland e.V. teilgenommen.

Es ging darum, dass unsere Schülerinnen und Schüler zu Fuß zur Schule kommen sollen.

Regelmäßige Bewegung stärkt die Abwehrkräfte der Kinder, beugt Haltungsschäden und Übergewicht vor und macht außerdem viel Spaß. Kinder, die sich viel bewegen, können sich auch besser konzentrieren. Dadurch macht das Lernen viel mehr Spaß. Auf dem Schulweg kann man gemeinsam mit den Mitschülern einiges erleben, besprechen, lachen. Außerdem wird die Umgebung bewusster wahrgenommen und unsere Kinder lernen, sich selbstständig im Verkehr zu bewegen. Auch der Umwelt tut es gut.

Durch weniger Verkehr vor der Schule erhöht sich auch die Sicherheit für unsere Kinder im Straßenverkehr.

Zusammen mit Professor Zweistein haben die Klassen unserer Schule an verschiedenen Aktionen und Wettbewerben rund um das Thema "Zu Fuß zur Schule" teilgenommen: Für unsere jüngsten Schüler gab es einen Malwettbewerb, die höheren Klassen beantworteten 10 Tage lang Quizfragen und gestalteten individuelle Pläne von unserem Stadtteil Gostenhof. Ergebnisse und Sieger sehen Sie hier:

Herzlichen Dank an unseren Elternbeirat, der wieder tolle Preise für die Sieger aller Wettbewerbe stiftete. Hier nehmen zwei Kinder der Klasse 2a die Preise für den Sieg bei der Gestaltung des Stadtplanes und für die gesammelten Fußmeilen entgegen.