Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls

Unser Schulleben wird durch viele gemeinsame Aktionen geprägt: Teilnahme an öffentlichen Wettbewerben, Zweistein-Rätselwochen, Basare, Adventszeit und Weihnachtsfeiern, Projektwochen, Schulfeste, Sportfeste und noch viele mehr. Hier möchten wir Sie immer wieder über aktuelle Aktionen informieren. 

 

 

Wandertag der Klassen 1c und 1e

Drucken
Erstellt am 21. Oktober 2017
Geschrieben von Miriam Fisch

Ihren Wandertag haben die Klassen 1c und 1e gemeinsam mit Frau Fisch und Frau Werner im Pegnitzgrund verbracht.

Weiterlesen: Wandertag der Klassen 1c und 1e

Patenklassen

Drucken
Erstellt am 12. Oktober 2017
Geschrieben von Klasse 3c

Jede erste Klasse hat an unserer Schule eine dritte Klasse als Patenklasse.

Wir Drittklässler helfen den Erstklässlern und beantworten ihnen Fragen.

Weiterlesen: Patenklassen

Eindrücke vom Sportfest

Drucken
Erstellt am 20. Juli 2017
Geschrieben von Reutersbrunnenschule

Am Freitag, den 7.7.2017 fand das Sportfest der Reutersbrunnenschule statt. Es begann um 16:30 Uhr mit einer Eröffnung durch die Schulleitung, außerdem tanzten die Gewinner des diesjährigen Tanzwettbewerbs.

Weiterlesen: Eindrücke vom Sportfest

Viertklässler hinterlassen Spuren im Schulhaus

Drucken
Erstellt am 18. Juli 2017
Geschrieben von Maria Dolezyk

Ein pädagogisches Projekt, gefördert von der Stadt Nürnberg und der Brochier-Stiftung

Unter dem Motto „Viertklässer hinterlassen Spuren im Schulhaus“ haben die 4. Klassen die Sitzgruppe im Schulhof mit Mosaikbildern gestaltet. Unterstützt wurden sie von der Mosaikkünstlerin Margaretha Mayr. Jeden Tag war ein andere Klasse an der Reihe und „puzzelte“ kleine Fliesenstücke, Muggelsteine und Spiegelchen zu Bildern zusammen. Dabei waren neben Fingerspitzengefühl vor allem Geduld und Ausdauer gefragt.

Weiterlesen: Viertklässler hinterlassen Spuren im Schulhaus

Das Schullandheim der 3d

Drucken
Erstellt am 10. Juli 2017
Geschrieben von Alessandro, Marcella und Gabriela aus der Klasse 3d

Am ersten Tag sind wir mit dem Bus losgefahren. Wir waren eine Stunde unterwegs bis wir in Sulzbürg ankamen.

Weiterlesen: Das Schullandheim der 3d