Theaterstück Geheimsache Igel

Drucken
Erstellt am 07. März 2018
Geschrieben von Reutersbrunnenschule Zugriffe: 234

Am 01.03.2018 wurde in der Turnhalle der Schule ein pädagogisches Theaterstück für alle 2. Klassen und die Klasse 3b aufgeführt.

Bei dem Theaterstück handelt es sich um ein Präventionsprojekt, das Kinder vor Gewalt schützen soll. Es bereitet in der Schule darauf vor, mit brenzligen Situationen im Alltag besser umgehen zu können. 

Organisiert wurde das Projekt als Kooperation von Schule, JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen) und dem Kiwanis-Club Nürnberg-Franken e.V., welcher das Projekt auch sponsert. (Für nähere Informationen siehe: https://www.kiwanis-germany.de/projekte/geheimsache-igel/)

 

Das Theaterstück stieß bei Kindern und Lehrkräften auf sehr positive Resonanz! Wir freuen uns, diese Möglichkeit für die Kinder bekommen zu haben und bedanken uns recht herzlich beim Kiwanis-Club Nürnberg-Franken e.V.!

Gestern waren wir im Theater. Wir haben gelernt Nein zu sagen. Das Theaterstück war super. Mir hat das gefallen. Die blaue Frau war sehr böse. „Wurzel“ hat „Krümel“ geholfen. Es war sehr nett von „Wurzel“.

geschrieben von Christina, Klasse 2b

Ich war im Theater. Da waren zwei Frauen. Die blaue Frau hat gesagt, „Gehe in die Kiste oder ich mache deinen Igel kaputt!“. Und da war auch eine blaue Puppe und ein blauer Schmetterling.  Und „Krümel“ hat gesagt: „Nein, das mag ich nicht!“

geschrieben von Eleni, Klasse 2b